Diversity Visa-Programm (Visa-Lotterie) – EB5Investors.com
Visa Informationen

Was ist das Diversity Visa-Programm?

Zusammenfassung des Diversity-Visa-Programms

  • Etwa 50,000 jährliche Visa werden an Antragsteller aus berechtigten Ländern vergeben
  • Förderfähig sind Länder mit historisch niedrigen US-Einwanderungsraten
  • Das elektronische Einreiseformular für ein Diversity-Visum (E-DV-Einreiseformular) muss online eingereicht werden
  • Keine Anmeldegebühr
  • Die Bearbeitung dauert in der Regel 6 – 8 Monate

Was ist das Diversity Visa-Programm (Visa-Lotterie)?

Das US-Außenministerium stellt jährlich etwa 50,000 US-Dollar zur Verfügung Einwanderungsvisa (Green Cards) stehen ausländischen Einwanderern zur Verfügung, die am Diversity Immigrant Visa Program teilnehmen. Diejenigen, die im Rahmen des Programms ein Visum erhalten, werden von einem Computerprogramm nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Aus diesem Grund wird das Diversity Immigrant Visa Program auch als Visum bezeichnet grüne Karte Lotterie. Die Lotterie wurde durch das Einwanderungsgesetz des US-Kongresses von 1990 eingeführt, um die ethnische und kulturelle Demografie innerhalb der Vereinigten Staaten zu diversifizieren. Dies geschieht dadurch, dass die Greencard-Lotterie nur Bewerber aus Ländern mit historisch niedrigen Einwanderungsraten in die Vereinigten Staaten akzeptiert.

Um für das Diversity-Visumprogramm in Frage zu kommen, müssen Antragsteller aus einem berechtigten Land stammen und strenge Bildungs- oder Berufsanforderungen erfüllen. Bewerber für das Programm müssen ihre Bewerbungen innerhalb eines kurzen Anmeldezeitraums elektronisch einreichen. Die Anmeldefrist für die Visa-Lotterie 2015 (DV-2015) begann am Dienstag, dem 1. Oktober, und endete am Samstag, dem 2. November 2013.

Teilnahmeberechtigung für die Visa-Lotterie

Bewerber müssen aus einem qualifizierten Land stammen und die Beschäftigungs- und Bildungsvoraussetzungen erfüllen, um an der Greencard-Lotterie teilnehmen zu können.

Der Zweck des Diversity-Visa-Programms besteht darin, die Einwanderung aus Ländern mit historisch niedrigen US-Einwanderungsraten zu fördern. Wenn also in den letzten fünf Jahren mehr als 50,000 US-Einwanderer aus einem einzigen Land eingereist sind, sind Antragsteller aus diesem Land nicht zur Teilnahme am Diversity Visa-Programm berechtigt. Bewerber aus solchen Ländern können sich jedoch dennoch auf zwei Arten qualifizieren.

  1. Wenn ihr Ehepartner aus einem berechtigten Land stammt oder
  2. Wenn ihre Eltern nicht in dem nicht anspruchsberechtigten Land geboren wurden oder zum Zeitpunkt der Geburt des Antragstellers nicht in dem nicht anspruchsberechtigten Land wohnten. Auch die Eltern des Antragstellers müssen aus einem förderfähigen Land stammen.

Nicht teilnahmeberechtigte Länder für die GreenCard-Lotterie 2015

Bangladesch, Brasilien, Kanada, China (auf dem Festland geboren), Kolumbien, Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, Haiti, Indien, Jamaika, Mexiko, Nigeria, Pakistan, Peru, Philippinen, Südkorea, Vereinigtes Königreich (außer Nordirland) und seine abhängigen Gebiete und Vietnam.

Beschäftigung und Bildung

Zusätzlich zu den landesspezifischen Anforderungen müssen Antragsteller für die Visa-Lotterie auch Beschäftigungs- oder Bildungsanforderungen erfüllen. Bewerber müssen eine von zwei Voraussetzungen erfüllen:

  1. Abschluss eines 12-jährigen Grundschul- und Sekundarschullehrplans, z. B. einer weiterführenden Schule oder
  2. Zwei Jahre Berufserfahrung in einem Job, der mindestens zwei Jahre Berufserfahrung oder Ausbildung erfordert.

Wenn potenzielle Bewerber weder die Bildungs- noch die Arbeitsanforderungen erfüllen, sind sie von der Greencard-Lotterie ausgeschlossen.

Antragsverfahren

Berechtigte Antragsteller müssen ihr DS 5501, auch elektronisches Diversity-Visum-Einreiseformular (E-DV-Einreiseformular) genannt, elektronisch auf der Diversity-Lotterie-Website des US-Außenministeriums einreichen. Dieses Formular sammelt biografische Informationen, einschließlich Name, Geschlecht, Geburtsort, Staatsbürgerschaftsland, Familienstand und Kontaktinformationen des Antragstellers. Bewerber für die Diversity-Lotterie müssen ihrer Bewerbung außerdem ein digitales Foto von sich beifügen. Mit der Bewerbung müssen keine Gebühren erhoben werden.

Anträge können nur während des vom Außenministerium gewählten jährlichen Zeitraums eingereicht werden. Die Registrierungsöffnung für 2014 ist bereits abgeschlossen und die Eröffnung für 2016 wurde noch nicht bekannt gegeben.

Die Antragsteller müssen auf der Website des Außenministeriums nachsehen, wann die Gewinner der Lotterie bekannt gegeben werden. Einwanderer, denen Diversity-Lotterie-Visa (DVs) gewährt werden, erhalten Daueraufenthaltskarten (Green Cards), die es ihnen ermöglichen dauerhaft in den Vereinigten Staaten leben und arbeiten. Ehepartner und Kinder derjenigen, denen ein Diversity-Visum gewährt wurde, können ebenfalls Green Cards beantragen, um ebenfalls in die USA einwandern zu können.