Kann ich Lagerbestände als Kapital für meine EB-5-Investition verwenden? - EB5Investors.com

Kann ich Lagerbestände als Kapital für meine EB-5-Investition verwenden?

Ich bin zu 100 % Eigentümer eines Unternehmens, das Waren im Wert von 2 Millionen US-Dollar aus China kauft, um sie in den USA zu verkaufen. Chinesische Lieferanten bieten ein Zahlungsziel von 90 bis 120 Tagen nach der Lieferung in die USA, ohne dass eine Anzahlung erforderlich ist. Das Unternehmen wird Waren importieren und innerhalb der USA verkaufen. Kann ich diese Waren (Lagerbestände) als Kapital für meine EB-5-Investition verwenden?

Antworten

Linda Liang

Linda Liang

Finden Sie einen Anwalt für EB-5-Visum: Anwalt für Einwanderungsfragen
Beantwortet am

Wenn ich das richtig verstehe, erhält Ihr Unternehmen Waren von einem anderen Unternehmen, zahlbar in 90-120 Tagen. Technisch gesehen handelt es sich bei den Waren um Schulden. > Wenn es sich bei dem Verkauf nicht um eine „Abtretung“ handelt, d. h. Sie besitzen den Bestand, schulden dem Lieferanten aber seine Zahlungen, können Sie die Waren als Investition verwenden. Unabhängig davon benötigen Sie einen Anwalt, der Ihre Investition nachverfolgt, um ihre Qualifikation sicherzustellen.

Lynne Feldman

Lynne Feldman

Finden Sie einen Anwalt für EB-5-Visum: Anwalt für Einwanderungsfragen
Beantwortet am

Wenn Sie die Schaffung von zehn neuen Arbeitsplätzen nachweisen können, sollte das klappen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die auf dieser Website enthaltenen Informationen dienen der allgemeinen Information; Es handelt sich nicht um eine Rechts- oder Finanzberatung. Spezifische Rechts- oder Finanzberatung kann nur von einem zugelassenen Fachmann gegeben werden, der alle Fakten und Umstände Ihrer besonderen Situation vollständig kennt. Sie sollten sich vor der Teilnahme am EB-5-Programm von Rechts-, Einwanderungs- und Finanzexperten beraten lassen. Durch das Posten einer Frage auf dieser Website entsteht kein Mandatsverhältnis. Alle von Ihnen gestellten Fragen sind öffentlich zugänglich: Geben Sie in Ihrer Frage keine vertraulichen Informationen an.