I-526-Petition – EB5Investors.com
EB-5-Visumformulare

I-526-Petition

I-526-Anwendungszusammenfassung

Was ist die I-526-Petition?

Die Einwanderungspetition I-526 von Alien Entrepreneur wird vom EB-5-Investor eingereicht, um nachzuweisen, dass er gerade investiert oder bereits den erforderlichen Kapitalbetrag in ein geeignetes EB-5-Projekt investiert hat. I-526-Petitionen werden in der Regel im Namen von EB-5-Antragstellern von einem Einwanderungsanwalt vorbereitet. Antragsteller sind berechtigt, die I-526-Petition einzureichen, nachdem sie die entsprechenden Maßnahmen ergriffen haben, um in eine akzeptable Investition zu investieren EB-5-Projekt. Diese Projekte müssen Teil eines neuen kommerziellen Unternehmens sein und können entweder direkt vom eingewanderten Investor investiert werden oder von ihm verwaltet werden ein EB-5-Regionalzentrum, das von der Regierung benannt wurde zur Verwaltung von EB-5-Projekten.

Die Antragsteller müssen den Nachweis erbringen, dass sie 900,000 bis 1.8 Millionen US-Dollar an rechtmäßigem Kapital in das neue Handelsunternehmen investiert haben. Der konkret erforderliche Investitionsbetrag hängt davon ab, ob die Investition an einem wirtschaftlich benachteiligten Standort namens Targeted Employment Area (TEA) getätigt wird oder nicht. Ein Hauptzweck der I-526-Petition besteht darin, dass die Antragsteller nachweisen müssen, dass ihre Kapitalinvestition aus einer rechtmäßigen Finanzierungsquelle stammt. Daher muss der EB-5-Antragsteller einen nachvollziehbaren Nachweis erbringen, dass die Mittel rechtmäßig beschafft wurden.

Die Antragsteller müssen außerdem den Nachweis erbringen, dass ihre Investition zur Schaffung von Vollzeitarbeitsplätzen (35 Stunden pro Woche oder mehr) für mindestens 10 US-Bürger, Personen mit ständigem Wohnsitz oder andere zugelassene Einwanderer führt. Es müssen auch Nachweise vorgelegt werden, die belegen, dass der EB-5-Investor beim EB-5-Projekt eine politische Entscheidungs- oder Führungsrolle innehaben wird. Diese Anforderung kann erfüllt werden, indem nachgewiesen wird, dass ein Investor Stimmrechte an einem EB-5 Regional Center-Projekt in Form einer Kommanditgesellschaft oder einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung besitzt.

I-526-Anforderungen

Um zu beweisen, dass alle I-526-Petitionsanforderungen vom Antragsteller erfüllt wurden, können viele Arten von Beweisen verwendet werden:

  • Voraussetzung: Ein EB-5-förderfähiges Projekt hat die Investition erhalten bzw. wird diese erhalten
    Nachweis: Satzung, Fusions- oder Konsolidierungsbescheinigungen, Joint-Venture- oder Kommanditgesellschaftsverträge, staatliche Unternehmensbescheinigungen

  • Voraussetzung: Die entsprechende Investitionssumme wurde in das Projekt getätigt
    Nachweise: Kontoauszüge, Sicherungsverträge, Schuldscheine, Darlehens- oder Hypothekenurkunden, sonstige Nachweise, die den Investitionsbetrag hinreichend veranschaulichen

  • Voraussetzung: Das investierte Kapital wurde auf legalem Wege erworben (legale Finanzierungsquelle)
    Nachweise: Steuererklärungen aus fünf Jahren, Gehaltsabrechnungen der Mittel aus Einkünften eines Arbeitgebers, Kontoauszüge, Wertpapierabrechnungen (sofern die Mittel aus Handel/Anleihen/Aktien stammen)

  • Voraussetzung: Durch die Investition werden 10 Vollzeitarbeitsplätze in den USA geschaffen
    Beweis: ein Businessplan

  • Voraussetzung: Der Investor ist in die tägliche Verwaltung eingebunden oder nimmt eine politische Entscheidungsposition innerhalb des EB-5-Projekts ein
    Beweismittel: Unternehmensdokumente, Erklärung und Aufgabenbeschreibung

Wer reicht die I-526 ein?

I-526-Petitionen werden normalerweise von ausgefüllt Einwanderungsanwälte. Sie werden an das USCIS California Service Center übermittelt. Die Anmeldegebühr für die I-526-Petition beträgt 3,675 US-Dollar. USCIS wird bei Bedarf gelegentlich weitere Beweise anfordern. Derzeit benötigt die USCIS 31 bis 52 Monate, um über einen I-526-Antrag zu entscheiden. Antragsteller für ein EB-5-Visum können einen Aufenthaltsstatus in den USA beantragen, sobald die I-526-Petition abgeschlossen ist. Sie tun dies, indem sie das Formular ausfüllen I-485 Anpassung des Status, wenn sie sich bereits als Nichteinwanderer in den Vereinigten Staaten aufhalten, oder durch Einreichung des DS-260-Antrags, wenn sie sich im Ausland befinden.